Aktuelle Seite: StartAktivitätenaktuelle AktivitätenAusbildungMaschinistenlehrgang mit Erfolg absolviert

Maschinistenlehrgang mit Erfolg absolviert

KBM RichterVom 02. bis 25 Oktober 2018 fand turnusmäßig im KBI-Bereich Bad Kötzting wieder ein Lehrgang „Maschinist für Löschgruppenfahrzeuge und Tragkraftspritzen“ statt. Insgesamt beteiligten sich 45 Teilnehmer aus den Feuerwehren des Inspektionsbereichs an dem Lehrgang.

Unter der Leitung von KBM Richard Richter – unterstützt von seinem Ausbilderteam – wurden an insgesamt 10 Ausbildungstagen zahlreiche Themen unterrichtet. Im theoretischen Teil wurde den Lehrgangsteilnehmern eine Vielzahl von Themen, wie z. B. die Aufgaben des Maschinisten, Fahrzeugkunde, Ladungssicherung, besondere Rechtsvorschriften sowie der theoretische Aufbau von Feuerlöschkreiselpumpen und Entlüftungseinrichtungen nähergebracht. In den praktischen Ausbildungseinheiten bildeten selbstverständlich die Inbetriebnahme und der Betrieb der Feuerlöschkreiselpumpen den Schwerpunkt. Hier wurden auch unterschiedliche Typen und Modellen von Tragkraftspritzen und fest eingebauten Feuerlöschkreiselpumpen genau in Augenschein genommen. Abgerundet wurde das Ganze mit verschiedenen Zusatzthemen, wie z. B. Störungssuche und die Behebung von Problemen während des Betriebs der Feuerlöschkreiselpumpen sowie weitere kraftbetriebenen Geräte in der Feuerwehr. Ein besonderer Höhepunkt war für alle Teilnehmer die Ausbildung an der Tiefbrunnenanlage, an der insbesondere die Grenzen der Wasserförderung in Bezug auf Saughöhe und Fördermenge sehr praxisnah veranschaulicht werden können.

schriftliche PrüfungZum Abschluss des dreiwöchigen Lehrgangs stand dann am Donnerstag, den 25. Oktober, die schriftliche Prüfung auf dem Programm. Nach einer kurzen Einführung durch Lehrgangsleiter Richard Richter mussten die Teilnehmer einen umfangreichen Fragenkatalog beantworten.
Nachdem die einzelnen Fragebögen ausgewertet waren, konnte KBM Richard Richter im Beisein von Kreisbrandinspektor Andreas Bergbauer und den beiden Kreisbrandmeistern Heinz Schötz und Josef Pritzl das Ergebnis der Prüfung verkünden: Alle Teilnehmer hatten den schriftlichen Leistungsnachweis mit Bravour bestanden und so konnten die Lehrgangszeugnisse überreicht werden. Anschließend appellierte KBM Richter an die neuen Maschinisten, dass sie mit dieser Ausbildung eine große Verantwortung übernehmen. Das Erlernte müsse jetzt zu Hause bei den Feuerwehren weiter vertieft und ständig geübt werden. Ein besonderer Dank ging an alle Ausbilder, die während des Lehrgangs einzelne Ausbildungseinheiten übernommen haben. Ein weiterer Dank ging an die FF Bad Kötzting mit Kommandant Florian Heigl, für die zur Verfügungstellung der Lehrgangsörtlichkeit.

Prüfung geschafftKreisbrandinspektor Andreas Bergbauer gratulierte herzlich und freute sich, dass wieder 45 neue Maschinisten in ihre Heimatfeuerwehren entsendet werden können. Er dankte den Teilnehmern sowie den Ausbildern um KBM Richard Richter für die tadellose Ausbildung, die sich in einem hervorragenden Prüfungsergebnis widerspiegelte.

Bevor man mit einer gemeinsamen Brotzeit den Abend ausklingen ließ, wurde Benno Dreissig noch von KBM Richard Richter aus den Reihen der Maschinistenausbilder mit einem kleinem Präsent verabschiedet. Benno Dreissig hat in den vergangenen Jahren mit großem Engagement und Fachwissen die Maschinistenausbildung im Landkreis Cham begleitet. Aus Altersgründen möchte er zukünftig den jüngeren Kameraden den Vortritt überlassen.

(Bericht und Bilder vom WebTeam-Mitglied KBM Thomas Raab)

45 neue Maschinisten Zeugnisübergabe Zeugnisübergabe
Dankesworte Verabschiedung
Zum Seitenanfang