Aktuelle Seite: StartAktivitätenaktuelle AktivitätenAusbildungFlughelfer auf Winch-Fortbildung

Flughelfer auf Winch-Fortbildung

Flughelfer auf Winch-FortbildungAm 25.10. machten sich fünf Flughelfer aus dem Landkreis Cham auf den Weg ins Bergwachtzentrum für Sicherheit und Ausbildung nach Bad Tölz. Ziel war die jährliche Winch-Fortbildung, die jeder Ausgebildete Flughelfer in Bayern einmal im Jahr durchlaufen muss. Durchgeführt wurde diese durch die Staatliche Feuerwehrschule Würzburg.

Zur Einführung erfolgte eine ausführliche Sicherheitsunterweisung durch einen Mitarbeiter der Bayerischen Bergwacht. Im Anschluss wurde mit den ersten Winch-Durchgängen begonnen. Hier wurde durch die Staatliche Feuerwehrschule Würzburg ein Übungszirkel ausgearbeitet, welcher jedem Teilnehmer zwölf Winden-Gänge ermöglichte.

Begonnen wurde mit dem Einstieg in die schwebende Maschine, diese „flog" den Trupp auf ein Flachdach. Von dort wurden die Flughelfer erneut abgeholt und in ein steil abfallendes Gelände abgelassen. Hier war die Schwierigkeit die Eigensicherung im extrem abfallenden Gelände. Dort wiederum wurde ein Teilnehmer mittels Rettungsdreieck ausgestattet und durch seinen Kollegen für die Luftrettung ausgestattet. Anschließend wurde der „Verletzte" wieder zum Ausgangspunkt transportiert. Nach diesem Durchgang wurden die Funktionen getauscht und es erfolgte derselbe Durchgang ein zweites Mal.
Nachdem jeder Teilnehmer alle Stationen zwei Mal durchlaufen haben, konnte der Übungstag nach einer gemeinsamen Brotzeit beendet werden.

(Bericht und Bilder von Christian Kress, stv. Leiter der Flughelfergruppe Lkr. Cham)

 

Flughelfer auf Winch-Fortbildung Flughelfer auf Winch-Fortbildung Flughelfer auf Winch-Fortbildung Flughelfer auf Winch-Fortbildung Flughelfer auf Winch-Fortbildung
Zum Seitenanfang