Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeBrändeBrand einer Blockhütte in Haibühl

Brand einer Blockhütte in Haibühl

Brand einer Blockhütte in HaibühlNach Alarmstichwort B2 alarmierte die ILS Regensburg am Vormittag des 02. Oktober 2018 um 09:22 Uhr die Feuerwehren Haibühl-Ottenzell, Arrach sowie Engelshütt zum Brand einer Blockhütte beim Seepark in Arrach.

Bereits bei Eintreffen der Wehren stand die Hütte in Vollbrand.

Mittels CAFS-Rohr begann die Feuerwehr Haibühl-Ottenzell sofort mit der Brandbekämpfung. Das erforderliche Löschwasser dazu wurde aus dem TLF entnommen, das später von der Feuerwehr Arrach gespeist wurde.

Brand einer Blockhütte in HaibühlSchnell stellte sich der Löscherfolg ein, sodass die Feuerwehr Engelshütt die Einsatzfahrt abbrechen konnte.

Die Blockhütte war freistehend, sodass ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude glücklicherweise nicht möglich war. Sie war ein gern genutzter Treffpunkt für Jugendliche.

Die aufnehmenden Polizeibeamten der Polizeiinspektion Bad Kötzting gehen von Brandstiftung aus.
Den Gesamtschaden beziffern sie auf ca. 5.000 Euro.

Bericht und Bilder von WebTeam-Mitglied IJW Tobias Aschenbrenner

Brand einer Blockhütte in Haibühl Brand einer Blockhütte in Haibühl Brand einer Blockhütte in Haibühl
Zum Seitenanfang