Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVerkehrsunfall zwischen zwei Lkw auf der B 85 bei Chamerau

Verkehrsunfall zwischen zwei Lkw auf der B 85 bei Chamerau

07-18-01Am 18. Juli, gegen 10.15 Uhr befand sich der Fahrer eines Lkw mit Anhänger, auf der Bundesstraße B 85 von Miltach kommend, kurz vor der Einfahrt nach Chamerau, als ihm ein nachfolgender Lkw aus noch nicht geklärter Ursache auffuhr.

Dabei bohrte sich die über den Anhänger hinausstehende Deichsel eines geladenen Kippers durch das Frontblech in den Innenraum des nachfolgenden Lkws. Ein weiteres Teil des Kippers zerbrach die Frontscheibe des auffahrenden Lastkraftwagens. Die ILS Regensburg alarmierte um 10.18 Uhr den Rettungsdienst und die Feuerwehren Chamerau, Staning, Lederdorn und Miltach, sowie KBM Alexander Beier und KBI Marco Greil.

Die Ortsfeuerwehr Chamerau betreute bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die beiden leicht verletzten Fahrer und übernahm die Verkehrsabsicherung. Da keine Betriebsstoffe ausliefen beschränkte sich die Arbeit der Feuerwehren Chamerau und Staning auf die wechselseitige Verkehrsführung an der Unfallstelle. Die Feuerwehren Lederdorn und Miltach mussten die Einsatzstelle nicht mehr anfahren.

(Bericht und Bilder vom WebTeammitglied Fabian Fischer)

07-18-02 07-18-04 07-18-05 07-18-03
Zum Seitenanfang