Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfällePKW landet neben der B85 im Graben

PKW landet neben der B85 im Graben

VU auf der B85Am Samstag, 27.07.2019 gegen 14:07 Uhr wurden erneut die Feuerwehren Staning und Chamerau auf die B 85 alarmiert, diesmal hatte sich ein Verkehrunfall ereignet. Ein PKW lag im Graben, die Insassen konnten sich glücklicherweise selber befreien.

Ein außerhalb des Landkreises zugelassener PKW touchierte aus ungeklärter Ursache auf der B 85 Richtung Chamerau bei Urleiten die Leitplanke, geriet ins Schleudern und blieb abseits der Straße im angrenzenden Waldstück liegen.

Das Fahrzeug war mit vier Personen besetzt, glücklicherweise konnten sich alle Insassen selber befreien.

Neben den Feuerwehren Chamerau und Staning sowie den Feuerwehrführungskräften, Kreisbrandinspektor Andreas Bergbauer und Kreisbrandmeister Josef Pritzl, waren auch Rettungsdienst, Rettungsdienstleiter Michael Daiminger und Polizei zur Unfallstelle beordert worden.

Der Verkehr an der Bundesstraße konnte während des Einsatzes ohne größere Behinderung weiterfließen, die Feuerwehren Chamerau und Staning regelten den Verkehr an der Unfallstelle. Drei der PKW-Insassen wurden leicht verletzt, eine Person trug mittelschwere Verletzungen davon. Nachdem der PKW geborgen war, konnten die Einsatzkräfte rund eineinhalb Stunden nach der Alarmierung wieder abrücken.

Bericht und Bilder vom WebTeam-Mitglied und Inspektionsjugendwart Christian Miefanger

 VU auf der B85  VU auf der B85  BU auf der B85
Zum Seitenanfang