Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeVerkehrsunfälleVerkehrsunfall auf der CHA2 Höhe Sperlmühle

Verkehrsunfall auf der CHA2 Höhe Sperlmühle

IMG-20191218-WA00132

Am Mittwoch, den 18. Dezember 2019 ereignete sich gegen 16.45 Uhr auf der CHA2 zwischen Zandt und Schachendorf, Höhe Sperlmühle, ein Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten PKWs.

Ursächlich für den Verkehrsunfall waren auf der Fahrbahn liegende Brennholzscheite, die zuvor von einem Anhänger oder Transporter gefallen sein dürften. Ein Fahrzeug konnte den Hindernissen noch ausweichen, ein weiterer PKW konnte anhalten, wodurch ein nachfolgendes Fahrzeug jedoch nicht mehr bremsen konnte und somit auf das haltende Fahrzeug auffuhr und im Frontbereich arg beschädigt wurde.

Die hinzugerufene Polizeistreife lies zur weiteren Unterstützung die Feuerwehr alarmieren. Gemäß Alarmstichwort THL 1 - VU mit PKW rückten die Feuerwehren Zandt, Schachendorf, Harrling und der Kreisbrandmeister Alexander Beier an. Die beteiligten Personen bekundeten ihren Verzicht auf eine Versorgung durch den Rettungsdienst und wollten eigenständig das Krankenhaus aufsuchen. Somit beschränkten sich die Arbeiten der Feuerwehren neben der Verkehrsabsicherung und dem Ausleuchten der Unfallstelle schließlich auf das Reinigen der Fahrbahn, nachdem zwei Abschleppwagen die verunfallten Fahrzeuge abtransportiert hatten.

Die eingesetzten Feuerwehren konnten gegen 18.15 Uhr wieder einrücken.

IMG-20191218-WA00122IMG-20191218-WA00152IMG-20191218-WA00142

 

(Bericht und Bilder vom WebTeam)

Zum Seitenanfang