Aktuelle Seite: StartEinsätzeaktuelle EinsätzeUnwetter/HochwasserSehr einsatzreiches Winterwochenende für die Feuerwehren im südöstlichen Landkreis Cham

Sehr einsatzreiches Winterwochenende für die Feuerwehren im südöstlichen Landkreis Cham

01-11-13-01Starke Schneefälle verbunden mit ungünstigen Witterungsbedingungen bescherten den Feuerwehren im südöstlichen Landkreis Cham von 10. - 13. Januar 2018 sehr einsatzreiche Tage. Viele Bäume brachen im Minutentakt unter der großen Schneelast zusammen und blockierten Straßen von Miltach über den Hohen Bogen bis zum Großen Arber.

01-11-13-08Einsatzschwerpunkte waren die Staatsstraße 2154 von Lam bis zum Großen Arber, die Gemeindestraße von Lam nach Lambach, die Staatssraße 2154 von Lam über das Tanneneck bis nach Mais, die Staatsstraße 2326 von Arrach über das Eck nach Arnbruck, die Staatsstraße 2139 von Bad Kötzting über Wettzell nach Viechtach, die Bundesstraße 85 im Bereich Miltach und die Kreisstraße CHA46 von Hohenwarth nach Neukirchen b.Hl.Blut. Es galt, viele abgebrochene Bäume, welche die Straßen unpassierbar machten, zu beseitigen. Die Lage verschärfte sich aufgrund weiterer heftiger Schneefälle in der Nacht von 11. auf 12.01.2019, wo viele Feuerwehren des KBI-Bereichs Bad Kötzting und des östlichen Hohen-Bogen-Winkels pausenlos im Einsatz waren. Einige Straßenabschnitte wurden aufgrund der großen Gefahr vom Straßenbauamt bzw. der Gemeinden komplett für den Verkehr gesperrt.

01-11-13-04Auf der Staatsstraße zwischen Lam und Lohberg krachte in der Nacht ein Kleinwagen auf Höhe Neuschrenkenthal in einen umgestürzten 01-11-13-05Baum. Die Fahrerin blieb unverletzt. Die Feuerwehr Thürnstein-Schrenkenthal sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei der Bergung des Fahrzeugs.

Am Samstag-Abend, 12.01.2019, wurde im Gerätehaus der Feuerwehr Lam gemeinsam mit den Führungskräften und Kommandanten der Feuerwehren des KBM-Bereichs Lam eine Einsatzbesprechung durchgeführt. Aufgrund der Entwicklung der Einsatzzahlen und dem nicht absehbaren Ende dieser kritischen Wettersituation und weiter angekündigter Schneefälle wurde deshalb am Sonntag-Vormittag, 13.01.2019, eine örtliche Führungsstelle im Feuerwehrgerätehaus Lam eingerichtet. Die UG-ÖEL übernahm gemeinsam mit KBR Michael Stahl, KBI Andreas Bergbauer und KBM Josef Pritzl diese Aufgabe.

Bei einer großen Einsatzbesprechung mit Landrat Franz Löffler, den Bürgermeistern der Gemeinden Lohberg, Lam, Arrach und Neukirchen b.Hl.Blut sowie Vertretern von Straßenbauamt, Polizei, Feuerwehren und der örtlichen Presse am Sonntag-Abend des 13.01.2019 im Rathaus Lam wurde die Situation erörtert.

Ein Wetterumschwung in der Nacht von 13. auf 14.01.2019 entschärfte die Situation. Insgesamt wurden über 300 Einsätze registriert.

(Bericht von den WebTeam-Mitgliedern Matthias Roider und Michael Neumeier, Bilder von den Feuerwehren Lohberg, Thürnstein-Schrenkenthal, Lam, Arrach und Neukirchen b.Hl.Blut)

01-11-13-06 01-11-13-07 01-11-13-02 01-11-13-03
01-11-13-10 01-11-13-09 01-11-13-11
01-11-13-12 01-11-13-13 01-11-13-14

Hier weitere Bilder von der FF Grafenwiesen:

12-12-01 12-12-02 12-12-03 12-12-04

Bilder der FF Miltach:

12-12-01 12-12-02 12-12-03
12-12-04 12-12-05  

Bilder der FF Thenried:

12-12-01 12-12-02 12-12-03
12-12-04 12-12-05  
Zum Seitenanfang